Lifestyle // 31. 10. 2019

THIS IS HALLOWEEN

Warum feiern wir Halloween und wie schütze ich meine Haut vor bösen Geistern?

Dass der Sommer nun offiziell vorbei ist, dürfte jedem aufgefallen sein. Die Bäume verfärben ihre Blätter, draußen wird es kälter und zu Hause gemütlicher. Fast jeder freut sich im Herbst auf Halloween. Doch woher kommt Halloween eigentlich und wie pflegt man seine Haut nach Halloween am besten?

 width=

‘’Halloween’’ hat den irischen Ursprung des keltischen Festes Samhain. Samhain bedeutet ‘’Ende des Sommers’’ und wurde am Vorabend des 01. Novembers gefeiert. Die Verstorbenen sollen an diesem Tag auf die Erde zurückkommen und ihre Familie besuchen. Die Kelten feierten dieses Fest mit Süßigkeiten und Lichtern, um die Verstorbenen Willkommen zu heißen. Einige Kelten befürchteten aber, dass sich die Verstorbenen an Ihnen rächen wollten, und sie verkleideten sich daher übernatürlich und gruselig, um die rachsüchtigen, wiederkehrenden Verstorbenen abzuwehren.

 

WIR KENNEN HALLOWEEN ALLERDINGS ALS AMERIKANISCHE TRADITION. WIE KOMMT DAS?
Halloween kam erst im 19. Jahrhundert nach Amerika, die irischen Auswanderer brachten ihre Bräuche und ihre Kultur mit und so entstand der Brauch auch in Amerika. In den 90er Jahren kam Halloween aus ökonomischen Gründen dann auch nach Europa: die Süßigkeitenindustrie sprang mit auf den Halloween-Zug und der Markt explodierte.

 width=

Heute glaubt keiner mehr – ausser unsere Laura aus der Grafikabteilung – daran, dass in dieser speziellen Nacht rachsüchtige Geister auf Erden wandeln. Wieso schminken und verkleiden wir uns an Halloween also noch? Der erste Grund ist sicher der Spaß am Verkleiden, Feiern und Gruseln. Fasching ist das beste Beispiel dafür, dass wir immer für eine Kostümparty zu haben sind! Zum anderen ist es wahrscheinlich so, dass wir Halloween mehr und mehr als neuen Brauch ansehen, der irgendwie „dazugehört“. Doch bei all dem Spaß kann die Haut am nächsten Tag ähnlich gruselig ausschauen, wie Dein Kostüm der Nacht. Um das zu vermeiden, solltest Du vor dem Schminken eine mattierende Gesichtscreme auftragen und diese gut einziehen lassen. So schützt Du nicht nur Deine empfindliche Gesichtshaut, sondern verbessert auch die Haltbarkeit des Make–ups. Es ist wichtig, dass Du hochwertige Schminke benutzt, denn diese Schminke ist hautspezifisch und reizt sie nicht zu sehr. Bei Fake Lashes und gekünstelten Narben solltest Du auf einen wasserlöslichen Kleber achten. Im Anschluss ein Fixierungsspray oder ein Puder auftragen, damit das Make-up auch die ganze Nacht hält.
Die Party war schön, Du bist erschöpft. Doch wenn Du nach der Halloween-Feier nach Hause kommt, darfst Du auf keinen Fall auf das gründliche Abschminken verzichten. Schminke auf Fettbasis entfernst Du mit einem speziellen Make-up-Entferner auf Ölbasis. Sei bitte bei der Reinigung besonders gründlich, denn Deine Haut musste bereits viel aushalten und sehnt sich danach wieder atmen zu können.

 width=

Wenn Du mit dem Abschminken fertig bist, solltest Du Dich um Deine Poren kümmern. Dazu die Haut dreimal reinigen, am besten mit dem CLEANSER INTENSIVE, da er Schmutz und Ablagerungen entfernt. Zusätzlich lässt er die restlichen Fette des Halloween-Make-ups ausfließen. Dann großzügig den FRESHENER auftragen, gefolgt vom ALOE VERA GEL. Damit die Haut wieder neuen Antrieb und Schwung bekommt, anschliessend das SKIN AWAKENING SERUM einarbeiten. Aus der Stufe 5 empfehlen wir die NIGHT REPAIR CREAM. Sie stabilisiert die Haut, verbessert die Hydration und unterstützt die Erneuerung der natürlichen Schutzschicht. Abschließend noch das BLUE LIGHT PROTECT Spray anwenden, um die Haut vor oxidativen Schädigungen zu schützen. Als besonderes Extra gönnst Du Deiner Haut noch eine MOISTURE LIFT EXPRESS Maske. Durch ihren Hyaluronsäure-Kollagen-Komplex kann sie fühlbare Hautfeuchtigkeit über mehrere Stunden verleihen. Somit wird Deine Haut mit genügend Feuchtigkeit versorgt und ist gereinigt.

Nun kannst Du Dir eine Auszeit gönnen und beruhigt schlafen gehen, während Deine Haut alles hat was sie braucht, um gepflegt zu sein. In den nächsten Tagen nach der Party solltest Du Deine Haut weiterhin viel Ruhe gönnen und sie liebevoll pflegen.

So kann Halloween nur ein voller Erfolg werden!