Produkte // 28. 03. 2017

Wo sehen und fühlen aufeinander treffen

Die Augenpartie hat ganz besondere Ansprüche an die Gesichtspflege. Aber Augenpflege ist nicht gleich Augenpflege. Kühlen, straffen, Augenringe kaschieren – die Bedürfnisse der zarten Haut rund um die Augen können vielfältig sein. Genauso vielfältig ist auch das Pflegeangebot. Dabei ist zu wenig Schlaf nur einer von vielen Gründen, warum die Augen morgens manchmal müde aussehen.

Sag’ Gute Nacht zu geschwollenen Augen

Viele werden es kennen: ein neuer Tag beginnt, man öffnet die Augen und die Tränensäcke sind über Nacht angeschwollen. Meist löst sich das Problem im Laufe des Tages von selbst, aber beim Blick in den Spiegel ist man trotzdem unzufrieden. Wahrscheinlich ist der Lymphfluss gestört. Gerade in der Nacht kann die Lymphflüssigkeit im Liegen nicht richtig abfließen. Jetzt hilft eine Augencreme, sie kann die Lymphgefäßbildung anregen und so geschwollene Augen vermindern. Am besten die Augencreme mit leichtem Druck einmassieren, das unterstützt ebenfalls die Zellfunktion. Die Eyeliss Augencreme von Beauty Hills kann solche müden Augen aufwecken, denn sie steigert gezielt die lymphatische Zirkulation. Sie sorgt für eine optimale Revitalisierung der müden, erschlafften und zu Schwellung neigenden Augenpartien. Die Wirkstoffe Aloe vera, Kaviar und Algenextrakte spenden intensive Pflege. Peptide fördern zusätzlich die Elastizität der Haut und verleihen der Augenpartie ein frisches Aussehen.

Augenringe

Neben geschwollenen Augen sind Augenringe unliebsame Erscheinungen am Morgen. Sie sind häufig ein Signal für Stress, zu wenig Schlaf oder zu wenig Bewegung. Aber auch Allergien oder Mangelerscheinungen können zu Augenringen führen. Ein Vitamin- oder Eisenmangel begünstigt zum Beispiel ebenfalls Augenringe. Wenn man die Augen als Spiegel unserer Seele bezeichnet, kann man das Bild definitiv auf die Augenpartie ausweiten.

Um Augenringen vorzubeugen, ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung genauso wichtig wie die sorgfältige Pflege der Haut. Ein Schlüsselfaktor bei der Augenpflege ist die Flüssigkeitszufuhr. Das betrifft sowohl das Trinken als auch die Feuchtigkeitsaufnahme der Haut. Inhaltsstoffe wie Hyaluron und Aloe vera können deshalb müde Augen intensiv pflegen, denn sie besitzen die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern und zu binden.

Nachhaltige Pflege

Damit sich die Augenpartie genau wie Körper und Seele in der Nacht ausruhen kann, hilft eine intensive Creme. Vor dem Schlafengehen aufgetragen sorgt sie dafür, dass sie über Nacht einziehen und ihre Wirkung entfalten kann. Die Eyeliss Rich ist eine geschmeidige, reichhaltige Augencreme und ein Allrounder. Sie wirkt dem Auftreten von Hautalterungsfältchen in den Augenwinkeln und unter den Augen entgegen. Aber auch Krähenfüße, Knitterfalten und Tränensäcke können durch Kollagen, Peptide und schwarzen Hafer-Extrakt vermindert werden. Die Augenpartie bewahrt so ihre Geschmeidigkeit und Elastizität für ein jugendliches und strahlendes Aussehen sowie ein seidiges Hautgefühl.

Trockene Augen

Auch bei trockenen Augen hilft die Eyeliss rich. Die zarte Haut um die Augen juckt und man will am liebsten die ganze Zeit reiben. Die Augencreme beruhigt die Haut und wirkt durch Feuchtigkeit der Trockenheit entgegen.

Gerötete Augen

Die empfindliche Haut um die Augen neigt zu Rötungen. Die Ursachen sind dabei ganz unterschiedlich, oft sind gerötete Augen jedoch gereizte Augen. Allergische Reaktionen und trockene Heizungsluft sind die häufigsten Auslöser. Auch hier hilft cremen, denn die enthaltenen Algenextrakte in den Augencremes von Beauty Hills helfen der Haut, Feuchtigkeit zu bewahren und ermöglichen so eine intensive Pflege.