Partnerstudios // 7. 02. 2018

Partnerin im Blick: Sandra Zimmermann

Guten Tag Frau Zimmermann, heute spielt Kosmetik eine große Rolle in Ihrem Leben. Sie sind Inhaberin von Beautiful Skin in Bad Homburg. Wie kam es dazu, dass Kosmetik zu ihrer Berufung wurde?

Im Alter von 14 Jahren nahm mich meine Mutter mit zu ihrer Kosmetikerin und ich durfte erstmals bei einer kosmetischen Behandlung zusehen. Das hat meine Begeisterung für Kosmetik geweckt und ich wusste, welchen Beruf ich später ausüben wollte.

Was macht Ihnen an Ihrem Beruf am meisten Spaß?

Ich liebe es, wenn meine Kundinnen während der Gesichtsmassage komplett entspannen und einschlafen, das ist das beste Kompliment für mich. Dann freue ich mich natürlich auch sehr über die Begeisterung der Damen und auch der Herren über die sichtbaren Erfolge nach der Kosmetikbehandlung und das positive Feedback.

Welche Leistungen bieten Sie in Ihrem Kosmetikstudio an?

Da ich mich auf Anti-Aging-Behandlungen spezialisert habe, stehen die entsprechenden Behandlungen wie Innofacial oder Skin Golden Glow im Vordergrund. Als idealer Einstieg für neue Kundinnen bietet sich oftmals die Aquapeelation an, um sämtliche Verhornungen und den sich häufig gebildeten Grauschleier zu entfernen. So werden wieder frische neue Zellen zum Vorschein gebracht. Daneben arbeite ich auch mit Ultraschall und biete diverse Behandlungskombinationen an, immer individuell zugeschnitten.

Als Beauty Hills Partnerstudio leben und arbeiten Sie tagtäglich mit den Produkten. Was schätzen Sie daran besonders?

Vor allem schätze ich, dass sich die Haut im Laufe der regelmäßigen Anwendung der Systempflege sehr positiv verändert. Die ersten Veränderungen nach ca. 4 Wochen sind am Deutlichsten sichtbar, ein echter Vorher-Nachher-Effekt. Danach verbessert sich Haut immer weiter und kommt so wieder in Topform.

Was ist denn Ihr Lieblingsprodukt und warum?

Ganz eindeutig das Aloe Vera Gel: es durchfeuchtet die Haut bis  in die Tiefe, glättet dadurch die Fältchen und sorgt dafür, dass die nachfolgenden Produkte perfekt aufgenommen werden.

„Ohne was“ wären Sie im Kosmetikstudio total aufgeschmissen?

Ohne mein Innofacial-Gerät – meine Kundinnen lieben das strahlende und geglättete Aussehen nach der Behandlung.

Verraten Sie uns ihr persönliches Beauty Geheimnis?

Gerne, das ist ganz einfach: Ich nehme mir morgens und abends jeweils vier Minuten Zeit für die Systempflege, ganz konsequent, auch wenn es am Abend mal später geworden ist.

Behandlungen sind perfekt, um sich eine Auszeit vom Stress und vom Alltag zu nehmen. Sie entspannen und tun gleichzeitig der Haut etwas Gutes. Welche ist Ihre persönliche Lieblingsbehandlung?

Die Innofacial-Behandlung in Verbindung mit einer entspannenden Gesichtsmassage. Die Haut wird bestmöglich versogt und Fältchen werden regelrecht „aufgepolstert“. Anschließend werden die eingebrachten Wirkstoffe während der Massage optimal von den Zellen der Haut aufgenommen und verarbeitet. Des Weiteren ist die Innofacial Behandlung so vielseitig, dass sie bei fast jedem Hautbild eingesetzt werden kann.

Ihre größte Beauty-Herausforderung war…?

Eine Kundin mit sich immer wieder öffnenden und nässenden Entzündungen in Verbindung mit trockener und schuppiger Haut. Bereits nach kurzer Zeit waren diese Entzündugen abgeheilt und wir konnten anfangen, die Haut zu regenerieren. Die angewendeten Produkte waren der Intensiv Cleanser, das Silver Spray, das Aloe Vera Gel und die Aloe Vera Spezial Cream. Heute hat die Kundin wieder ein reines und glattes Hautbild.

Beauty Hills: Vielen Dank für das Interview, Frau Zimmermann.

Hier geht’s zur Homepage von Beautiful Skin: www.beautifulskin-hg.de