Behandlungen // 15. 02. 2017

Mit dem Skin Relax Basic Treatment gestärkt durch den Winter

Große Temperaturunterschiede werden zur echten Belastungsprobe und bedeuten Stress pur für die Haut. Die Folge: Sie wird rot und rissig, spröde und trocken. Gerade in der kalten Jahreszeit sind daher eine besondere Hautpflege und ein reichhaltiger Schutz notwendig. Unser Tipp, wie die Haut im Winter schön bleibt: zusätzlich zur täglichen Pflege die Haut gezielt bei der Kosmetikerin stärken lassen. Durch die Kombination der täglichen Pflegeroutine mit ergänzenden Wirkstoffen einer Kosmetikbehandlung kann die Haut nachhaltig gestärkt werden.

Skin Relax Basic Treatment

Perfekt für den Winter ist ein Skin Relax Basic Treatment. Sie hat eine nährende, glättende und aufbauende Wirkung, die der strapazierten Haut wertvolle Nährstoffe zuführt. Die Hautzellen werden belebt und der trockenen Haut wird neue Geschmeidigkeit und Vitalität verliehen. Perfekt für eine gestresste Haut, die im Winter unter dem täglichen Wechsel von kalter in warmer, trockener Luft stark gereizt wird, austrocknet und dadurch wichtige Nährstoffe verliert. Gerade die Heizungsluft macht unserer Haut sehr zu schaffen.

Der Vorteil an einer Behandlung bei der Kosmetikerin ist, dass sie Wirkstoffe verwendet, die auch in den Beauty Hills Produkten für zuhause enthalten sind. So können die sie noch effektiver die Haut pflegen. Die Kosmetikerin beginnt die Behandlung mit einer gründlichen Reinigung, um die Poren zu öffnen und Fette sowie Schmutzpartikel zu entfernen. Anschließend wird die Haut mit einem sanften Peeling behandelt, um die Haut von abgestorbenen Zellen zu befreien und auf die nachfolgende Wirkstoffaufnahme vorzubereiten.

Jetzt folgt das Herz der Behandlung, eine Maske mit Algenextrakten und hochpotenten Wirkstoffen. Sie bleibt 5-10 Minuten auf der Haut und versorgt sie nachhaltig. Die Nachreinigung soll danach den pH-Wert sowie den Säureschutzmantel stabilisieren – dieser Schritt ist im Winter besonders wichtig. So auch der Ausgleich des Feuchtigkeitsverlustes sowie das Auffüllen der Feuchtigkeitsdepots, was im nachfolgenden Schritt auf dem Plan steht. Zur Verbesserung der Schutzfunktion der Haut erhält sie nun den Essential Booster, der mit Ultraschall sanft in die Haut eingeschleust wird. Damit nicht nur die gestresste Winterhaut gepflegt wird, sondern auch die Seele zur Ruhe kommt, folgt eine Gesichtsmassage mit der Relax Mask. Sie duftet sommerlich frisch und lädt zum Träumen vom nächsten Sommerurlaub ein. Zum Schluss wird die Behandlung mit einer Abschlusspflege beendet, die zum individuellen Hautbedürfnis passt.

Das Ergebnis: Dank der guten Nährstoffversorgung erlangt die Haut hat ein rosiges, frisches Aussehen – auch im Winter. Das Trockenheitsempfinden gehört der Vergangenheit an, die neu belebte Haut ist geschmeidig und vitalisiert und übersteht den Winter problemlos. Beauty Hills Expertin Meike Wunderlich empfiehlt, die Behandlung einmal im Monat durchführen zu lassen.

Klicken Sie HIER um unsere Partnerstudios zu finden.