Produkte // 30. 03. 2017

Meine Erfahrung mit den Produkten von Beauty Hills

Mein Name ist Nadine und seit November 2016 arbeite ich für Beauty Hills. Neben einer Produktschulung, wollte ich die Produkte von Beauty Hills natürlich ganz genau kennenlernen und das Prinzip der Synergiepflege besser verstehen. Am besten geht das mit einem Test an meiner eigenen Haut. Durch die unterschiedlichen Inhaltsstoffe musste natürlich erst einmal bestimmt werden, welche Produkte für meine Haut am besten sind. Da ich Glückspilz ja nun bei Beauty Hills arbeite, konnte ich eine intensive Beratung durch meine Kollegin und unserer Produktmanagerin in Anspruch nehmen. Jeder, der sich an dieser Stelle fragt, wie er zu einer professionellen Beratung mit Beauty Hills Produkten kommt, hat die Möglichkeit sich ein entsprechendes Kosmetikstudio in seiner Nähe über unseren Storefinder  zu suchen. Sollte es einmal kein Studio in Ihrer Nähe geben, können Sie sich selbstverständlich auch an uns wenden – wir beraten Sie gerne.

Zurück zum Test…

Mit dem 5-Stufen Hautpflegekonzept ging es dann nach Hause und ich habe für mehrere Wochen mein Gesicht morgens und abends mit den Beauty Hills Produkten gepflegt. Das Konzept wird in 5 Stufen unterteilt: Reinigung, Frische, Feuchtigkeit, Tiefe und Abschluss. Hierbei ist es besonders wichtig die Reihenfolge zu beachten und die einzelnen Schritte richtig anzuwenden, da die Wirkstoffe sonst nicht von unten nach oben in die Haut eindringen können.

Ehrlich gesagt, hörte sich bis dahin die Pflege sehr kompliziert und zeitintensiv an. Da ich als dreifache Mutter nicht gerade viel Zeit habe, war es für mich besonders bemerkenswert festzustellen, dass es tatsächlich bei den versprochenen 5 Minuten blieb. Oftmals war ich abends so müde und erschöpft, dass ich mich kaum noch motivieren konnte, mein Gesicht abzuschminken. Seit ich die Produkte von Beauty Hills benutze, war ich fast schon süchtig danach, morgens und abends wieder dieses tolle Erlebnis auf der Haut zu spüren. Neben der Reinigung verwende ich das Skin Awakening Serum, die Night Repair Cream und die Eyeliss Rich Augencreme. Diese Kombination lässt meine Haut so schön frisch aussehen, dass ich selbst nach schlaflosen Nächten von meinen Freundinnen gefragt wurde, warum meine Haut auf einmal so schön strahlt.

Bevor ich mit dem Produkt-Test anfing, erzählten mir meine Kolleginnen von der Umstellungsphase der Haut. Wie vielen von Euch, sagte mir das erst einmal gar nichts und ich war gespannt was passiert…

Als ich also nach 15 Tagen meiner Testphase leicht schuppige Haut an der Kinnpartie bemerkte und sich hier und da ein Pickel breit machte, war ich natürlich total besorgt und suchte Rat bei meiner Kollegin. Sie sagte nur: „Gut so! Hier passiert etwas – die Wirkung setzt ein“. So war es dann auch… bereits 5 Tage später, waren die trockenen Hautstellen und Pickel wieder verschwunden, meine Haut war angenehm weich und mein Hautbild verfeinert und unschöne Rötungen verschwunden.

Die Umstellungsphase ist ein Regenerationsprozess der Haut. Dazu gehört, dass Gifte und Ablagerungen nach oben transportiert werden. Da sich die Haut aber nicht von heute auf morgen umstellen kann, ist die Regeneration der Zellen nach ungefähr 28 Tagen erreicht. Bei dem einen früher, bei dem anderen etwas später. So oder so, sollte dies kein Grund zur Sorge sein, sondern ein Grund der Freude. Die Haut ist aktiv und wird sich zum positiven verändern. Davon bin ich und viele andere Kundinnen absolut überzeugt.

Du möchtest auch den Beauty Hills Effekt spüren? Vereinbare gleich einen Termin für deine individuelle Beratung beim Partnerstudio in deiner Nähe.