In diesen besonderen Zeiten, in denen der Corona-Virus unseren Lebens- und Arbeitsalltag bestimmt, herrscht eine allgemeine Unsicherheit, auch daraus resultierend, dass jede Person und jedes Unternehmen eigene Wege einschlägt, um mit der Situation umzugehen. Daher erreichen uns derzeit viele Fragen von Anwendern unserer Produkte. Die Häufigsten haben wir für Sie hier beantwortet. Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@beautyhills.de

Wir danken herzlich für Ihr bisheriges Vertrauen und Ihre Loyalität. Bitte bleiben Sie gesund!

 

Welche Produkte sind in Zeiten von Corona wichtig und richtig für meine Haut?

Grundsätzlich sollten Sie an Ihrer bestehenden Beauty Hills Pflegeroutine mit der Systempflege nichts ändern. Wichtig ist insbesondere für die Zeit, die sie nicht zu Ihrer Kosmetikerin gehen können, dass diese Routine konsequent morgens und abends angewendet wird. Die trockene Heizungsluft in der Wohnung und die Tätigkeit am Bildschirm setzen der Haut zu und die Hautpflege sollte insbesondere in dieser Zeit nicht vernachlässigt werden.

Aktuell besonders häufig empfohlen von Beauty Expertinnen:

  1. Beauty Hands Protect schützt und pflegt beanspruchte hat nach vermehrtem Händewaschen
  2. Blue Light Protect widmet sich den Auswirkungen von exzessiver Bildschirmnutzung, wie Handy, Tablet, Computer oder TV
  3. Relax Mask schenkt Ihnen eine entspannte und exotische Auszeit in den eigenen 4 Wänden

 

Was passiert, wenn ich mich zu Hause für eine gewisse Zeit nicht mehr regelmäßig pflege?

Wer für eine gewisse Zeit die Pflege der Haut vernachlässigt oder gar ganz aussetzt, riskiert eine sichtbare Beschleunigung des Hautalterungseffekts. Bisher erreichte Pflegeziele verblassen, durch die fehlende Feuchtigkeit und Wirkstoffversorgung können unter anderem Linien und Fältchen stärker hervortreten und der Teint müde und fahl wirken. Einmal eingetretene Negativeffekte wie Hautunreinheiten benötigen voraussichtlich einen erhöhten Pflege- und Zeitaufwand, um behoben zu werden.

Wer berät mich, solange mein Kosmetikinstitut geschlossen haben muss?

Ihre Fachkosmetikerin ist grundsätzlich weiterhin für Sie da! Sie berät Sie per Messenger oder Telefon und kann Ihnen wertvolle Tipps, Hinweise und Hilfestellungen geben, wenn Sie Fragen rund um Anwendung und Auswahl der richtigen Produkte haben. Praktische Anwendungstipps zu den einzelnen Pflegeschritten finden Sie auch hier.

Was passiert mit meiner Haut, wenn ich für längere Zeit keine Behandlung im Institut erhalte?

Eine Beratung und Behandlung in einem professionellen Kosmetikfachinstitut kann durch nichts ersetzt werden. Sie helfen Ihrer Kosmetikerin und Ihren eigenen Hautpflegezielen am besten damit, dass Sie Ihre Haut zu Hause konsequent pflegen. Vergleichbar mit einem Sportler, der nun auch zuhause trainieren muss, benötigt Ihre Haut weiterhin Pflege und Zuwendung, um in Form zu bleiben. Einige ausgewählte Spezialanwendungen für zuhause können aber in der jetzigen Jahreszeit sinnvoll sein, wie beispielsweise ein sanftes enzymatisches Peeling, um eine klare Hautstruktur zu erhalten. Wenn Sie unsicher sind, bitten Sie Ihre Fachkosmetikerin um Rat.

Soll ich nach der Wiederöffnung der Kosmetikstudios öfter als gewohnt zur Behandlung gehen?

Das hängt maßgeblich von Ihrem Hautzustand und der konsequenten Pflege zu Hause ab. Je besser die Haut in der Zwischenzeit gepflegt wurde, desto geringer der Nachholbedarf für die Haut. Es empfiehlt sich, nach Aufhebung der Ausgangssperre zeitnah einen Termin bei Ihrer Fachkosmetikerin zu vereinbaren, um eine Hautanalyse durchführen zu lassen. Bestimmte Kuranwendungen in engeren Abständen können durchaus sinnvoll sein, um den gewünschten Hautzustand zeitnah zu erreichen. Ihre Fachkosmetikerin wird Sie anhand ihres Hautzustandes professionell beraten und eine Behandlungsempfehlung aussprechen.

Extra Tipp: Vereinbaren Sie möglichst zeitnah einen Termin bei Ihrer Fachkosmetikerin, sobald ein Ende der Ausgangssperre absehbar ist, da viele Termine auf lange Frist frühzeitig ausgebucht sein werden!

Ich habe noch keine Kosmetikerin, möchte diese Dienstleistung aber gerne nach der Ausgangssperre in Anspruch nehmen. Wo finde ich das passende Beauty Hills Partnerinstitut?

In unserem Storelocator auf unserer Homepage finden Sie die eingetragenen Beauty Hills Partnerinstitute. Eine Umkreissuche zeigt Ihnen das passende Institut in Ihrer Nähe.

Wie komme ich an meine Beauty Hills Produkte?

Sie können Ihre Produkte entweder bei Ihrer Fachkosmetikerin bestellen oder direkt bei uns im Online-Shop. Viele Partnerinstitute bieten aktuell einen Home-Delivery Service an. Auch Beauty Hills versendet auf Wunsch und im Auftrag von Partnerinstituten Produkte direkt an den Kunden.

Der Erhalt des Einzelhandels, besonders in Zeiten von Corona ist mir wichtig. Wie unterstützt Beauty Hills seine Partnerinstitute und was kann ich tun?

Beauty Hills beteiligt sich aktiv unter dem #supportyourlocal. Ein Beispiel: Sie wollen die Produkte shoppen, können dies aktuell aber leider nur online. Allein damit können Sie Ihrer Kosmetikerin etwas Gutes tun. Beauty Hills hat für seine Partnerinstitute ein Affiliate Programm ins Leben gerufen, durch das die Studios an Onlineumsätzen beteiligt werden. Wenn Sie mit unterstützen möchten, erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Kosmetikerin nach den entsprechenden Möglichkeiten, bevor Sie Ihren Einkauf tätigen.

Sind die Produkte auch in Coronazeiten sicher?

Bereits frühzeitig haben wir alle Unternehmensbereiche sensibilisiert und sämtliche Maßnahmen eingeleitet. Wir haben unsere hohen unternehmenseigenen sowie alle gesetzlichen Anforderungen an Sauberkeit und Hygiene nochmals überprüft. Das schließt die passende Auswahl der Reinigungsmittel, die Reinigungsintensität, Qualitätsprüfung und -sicherung durch externe Labore und natürlich das Wissen der Mitarbeiter über Hygienestandards und die aktuell kommunizierten Hygieneregeln ein. Die einwandfreie Produktqualität und Sicherheit unserer Kunden haben für uns allerhöchste Priorität.

Sind noch alle Beauty Hills Produkte wie gewohnt verfügbar?

Mehrfach wurden wir von Kunden bereits gefragt: Seid ihr überhaupt noch lieferfähig? Klare Antwort: ja! Tatsächlich ist es aber so, dass einige Rohstoffe, die in der Kosmetik Anwendung finden, jetzt auch stark in anderen Bereichen nachgefragt werden, wie bspw. für Desinfektionsmittel. Abhängig davon, wie lange die Situation anhält, kann es bei einzelnen Produkten zu vorübergehenden Engpässen kommen.

Gibt es Verzögerungen bei den Lieferzeiten?

Wir versenden aktuell ausschließlich mit DHL, die in diesen schwierigen Zeiten einen tollen Job machen! Solange das so bleibt, kommt Ihre Bestellung wie gewohnt innerhalb von 1-3 Werktagen bei Ihnen an.

Von DHL heißt es dazu: Konkret passen wir in Abhängigkeit der jeweiligen Gefährdungslage unsere internen Prozesse an. Dies betrifft vor allem die Annahme und Abgabe von Sendungen. So verzichten wir aktuell bei der Übergabe von Paketen und Übergabeeinschreiben auf die Unterschrift des Empfängers. Stattdessen dokumentieren unsere Zusteller anstelle des Empfängers die erfolgreiche Auslieferung mit ihrer eigenen Unterschrift. Sofern der Empfänger damit nicht einverstanden ist, werden die Sendungen zur Abholung in die Filiale gebracht oder an den Absender zurückgesandt.

https://www.dhl.de/de/privatkunden/kampagnenseiten/coronavirus.html

Für externe Links und deren Inhalte übernehmen wir keine Haftung.